Videos in die Joomla-Homepage einbinden

Videos auf Internetseiten werden immer beliebter. Auf immer mehr Webseiten sieht man Begrüßungs- oder Erklärungsvideos. Dieses Potential können Sie auch für Ihre Joomla-Homepage nutzen.

Das CMS Joomla bietet Ihnen viele Möglichkeiten, wie Sie Videos einbinden können. Mein Joomla Tutorial zum Beispiel besteht zum Teil aus Videos, da man das Wissen damit sehr gut weitergeben kann.

Wieso soll ich Videos auf meiner (Joomla)-Homepage einsetzen?

Das ist die grundlegende Frage, die ich Ihnen beantworten möchte, bevor wir über die verschiedenen Möglichkeiten sprechen.

Der Mensch ist grundsätzlich Faul. Das ist jetzt keine Annahme, sondern Fakt. Allein aus diesem Grund liegt es schon nahe, denn bei einem Video kann sich der Besucher zurücklehnen und einfach nur zuhören. Bei einem Text muss er selbst aktiv sein und lesen. Zudem hat man bei Videos viel mehr Visualisierungsmöglichkeiten. Durch Sprache, Musik und bewegte Bilder werden Bereiche des Hirns viel mehr angesprochen und angeregt.

Hinzu kommt, dass es eine gute Abwechslung ist und Sie sich im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz wesentlich besser präsentieren können. Dabei ist es gar nicht so wichtig, ob es sich um ein professionelles Promotionvideo handelt oder ob es ein einfaches Erklärvideo ist.

Sie bieten dadurch eine gute Abwechslung und Videos werden immer beliebter, denken Sie einfach nur an YouTube. Da wir gerade bei YouTube sind, machen wir gleich damit weiter…

Der Videogigant YouTube

Sie können YouTube perfekt mit Joomla nutzen. Mithilfe eines Plugins oder dem „Einbettungscode“ binden Sie ein oder mehrere Videos in Joomla ein.

YouTube ist perfekt, denn Sie können Ihre eigenen Videos kostenlos hochladen und das Hosting übernimmt Google für Sie. Außerdem dient es der Suchmaschinenoptimierung (SEO), wenn Sie YouTube-Videos auf Ihrer Internetseite einbinden.

Um ein Video in YouTube hochzuladen, brauchen Sie nur ein Google-Konto und müssen sich bei YouTube anmelden. Dann können Sie Videos mit einer Länge von maximal 15 Minuten hochladen.

Wie Sie ein YouTube Video mit dem „Einbettungscode“ oder einem „Plugin“ einbinden, erfahren Sie in diesem Blogartikel:

Bildschirmaufnahmen für Ihre Joomla-Homepage

Die simpelste Methode überhaupt: Sie machen eine Bildschirmaufnahme und sprechen dazu. So können Sie beispielsweise ein Tutorial oder eine PowerPoint Präsentation aufnehmen und gleichzeitig dazu sprechen. Dieses Video laden Sie auf die Plattform YouTube und binden es anschließend in Joomla ein. So mache ich es, wenn ich ein Video Tutorial aufnehme, indem ich die Joomla Installation zeige und Sie sehr schnell lernen können.

Es gibt mehrere Programme, mit denen sich sogenannte Screen-Capture-Videos erstellen lassen:

  • Camstudio
  • Camtasia Studio (kostenpflichtig)

Mit diesen Programmen nehmen Sie Ihren Bildschirm auf. Anschließend können Sie das Video im gewünschten Format ausgeben (z.B. MP4, FLV).

Beispiel

Zum Schluss möchte ich Ihnen noch ein kurzes Beispiel geben, wie ein Video aussehen kann. Das folgende Video habe ich für die Plattform AFOMA aufgenommen, wo ich als Autor für Joomla tätig bin und habe mich damit vorgestellt.

Gerne können Sie sich hier unter AFOMA (Akademie für Online-Marketing) anmelden und viele kostenlose Videokurse nutzen und deren Potential sehen!

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland.kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere