neue Benutzer in Joomla anlegen

Die Benutzerverwaltung in Joomla ist eine wirklich sehr coole Funktion, die gerade bei den letzten Versionssprüngen weiter ausgebaut wurde.

Das bedeutet, dass Du mit Joomla im Team arbeiten kannst, Benutzer/User mit unterschiedlichen Rechten erstellen kannst und sogar geschlossene Mitgliederbereiche erstellen kannst.

Das hört sich doch echt vielversprechend an, findest Du auch?

Benutzer anlegen

Gut, starten wir ganz einfach. Um einen neuen Benutzer anzulegen, musst Du dich als erstes im Joomla Backend anmelden. Das Backend ist der Administratorbereich.

Unter Benutzer >> Benutzer findest Du eine Übersicht der bereits bestehenden User. Wahrscheinlich gibt es exakt einen User, der angelegt ist. Das ist der Super-Administrator, mit dem Du gerade angemeldet bist.

Neue User legst Du über den Button „neu“ an.

Screenshot: Das ist die Maske zur Anlage eines neuen Joomla-Users

In folgender Eingabemaske musst Du folgende Felder befüllen:

  • Name
  • Benutzername
  • Passwort / Passwort wiederholen
  • E-Mail Adresse

Benutzername
Wähle hier bitte einen Usernamen, der nicht so einfach zu erraten ist. Das hat Sicherheitsgründe und ist wirklich wichtig. Am besten verwendest Du eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben, die für niemanden nachvollziehbar sind.

Passwort
Wähle hier ein wirklich sicheres Passwort das aus mindestens 13 Stellen besteht. Es sollte Zahlen, Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Sonderzeichen enthalten. Damit schützt Du dich vor ungewollten Besuchern, die deine Website kapern möchten.

So, jetzt geht es aber nicht primär um das Thema Sicherheit. Also zurück zum Thema Benutzer.

Joomla-Benutzerrechte

Der neue Benutzer sollte keine Administratorrechte haben? Kein Problem, mit Joomla stehen dir mehrere Benutzergruppen mit unterschiedlichen Rechten zur Verfügung. Diese kannst Du sogar weiter individualisieren und voll auf deine Bedürfnisse anpassen.

In Joomla stehen dir folgende Benutzerrechte/Gruppen zur Verfügung.

Benutzer-Basiseinstellungen in Joomla
Vielleicht hast Du den dritten Reiter bei den Benutzereinstellungen schon entdeckt. Damit kannst Du für den jeweiligen User noch weitere Einstellungen tätigen.

Basiseinstellungen für einen Joomla-Benutzer

Du kannst Ihm zum Beispiel eine separate Sprache zuordnen, falls das den notwendig ist. Eine Möglichkeit besteht auch darin, diesem User einen bestimmten Editor zuzuordnen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Benutzernamen zu ändern. Wie das funktioniert, zeige ich dir in folgendem Video:

Mitgliederbereich mit Joomla erstellen

Die Benutzerverwaltung von Joomla bietet dir so viele Möglichkeiten, dass Du sogar einen geschlossenen Mitgliederbereich erstellen kannst.

Wenn Du also Inhalte für einen bestimmten Personenkreis geschützt zur Verfügung stellen möchtest, kannst Du das über diesen Weg tun. Im Mitgliederbereich kannst Du Inhalte und Downloads zur Verfügung stellen.

Dazu gibt es einen separaten Artikel auf diesem Blog, den Du dir hier gerne ansehen kannst.

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland. kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: