2

Joomla-Warnung – die Datei kann nicht verschoben werden

Bei der Installation einer Erweiterung oder eines Templates kommt es manchmal zu folgender Jooml-Warnung:

Fehlermeldung: die Datei kann nicht verschoben werden

In Joomla kannst Du Komponenten, Plugins, Module und Templates installieren. Bei der Installation kommt es jedoch manchmal zu Problemen. Die häufigste Ursache, bzw. Fehlermeldung ist folgende:

Die Datei kann nicht verschoben werden

Diese Fehlermeldung tritt in der Regel nur dann auf, wenn eine Einstellung falsch gesetzt ist oder die Schreibrechte auf dem Webserver fehlen. Falls Du  Joomla lokal auf deinem PC installiert hast, sollte diese Fehlermeldung nicht auftreten.

Warnung - Datei kann nicht verschoben werden

Es liegt also in der Regel an den fehlenden Schreibrechten auf deinem Webserver. Wichtig ist, dass Du jetzt nicht wahllos alle Dateien und Ordner beschreibbar machst. Das wäre aus Sicherheitsgründen sehr schlecht. Grundsätzlich wird nach der Fehlermeldung noch der Ordner angezeigt, in dem die Datei oder der Ordner nicht verschoben werden kann.

Diesem Ordner musst Du dann entsprechende Schreibrechte geben. Das machst Du am besten mit deinem FTP-Programm. Ich empfehle dir die Software Filezilla. Diese FTP-Software ist sehr einfach zu bedienen. In Filezilla änderst Du die Schreibrechte, indem Du mit der rechten Maustaste auf den Ordner klickst und dann auf „Dateirechte“ klickst. Dort kannst Du die CHMOD-Rechte auf 777 ändern. Wenn Du die in der Fehlermeldung beschriebenen Dateien und Ordner die entsprechenden Rechte gegeben hast, sollte die Fehlermeldung „die Datei kann nicht verschoben werden“ nicht mehr auftreten.

CHMOD-Rechte mit FTP-Programm ändern

Hintergrund ist folgender: Wenn eine Komponente installiert wird, wird unter dem Ordner „components“ (wenn es sich um eine Komponente handelt) ein Unterordner angelegt, in dem die Dateien der Erweiterung abgelegt werden. Bei der Installation werden die Dateien als erstes in den temporären Ordner „tmp’“ hochgeladen, entpackt und anschließend in das entsprechende Zielverzeichnis verschoben.

Wenn also der übergeordnete Ordner „components“ (in diesem Beispiel) schreibgeschützt ist, können die Dateien vom temporären Ordner in den Zielordner nicht verschoben werden. Die Installation kann also nicht durchgeführt werden.

Sollte die Meldung dennoch erscheinen, dann kann eine Datei immer noch nicht verschoben werden. In diesem Fall musst Du die Rechte noch einmal prüfen und das Vorgehen gegebenenfalls wiederholen. Im Joomla Backend kannst Du zusätzlich prüfen, welche Ordner schreibgeschützt und beschreibbar sind.

Unter System >> Systeminformationen findest Du den Reiter „Verzeichnisrechte“. An dieser Stelle siehst Du die Verzeichnisrechte aller relevanten Ordner.

Hier sehen Sie, welche Ordner Schreibrechte haben.

Du brauchst also keine Angst haben, wenn Du die Fehlermeldung „die Datei kann nicht verschoben werden“ erhältst. Dabei handelt es sich um einen wirklich sehr einfach zu behebenden Fehler. Wenn Du die Vorgehensweise einmal verstanden hast, ist das in Zukunft kein Problem mehr.

Falls dennoch Fragen auftreten, kannst Du diese gerne in folgendem Kommentarfeld hinterlassen, viel Erfog!

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland.kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Julia - 30. Dezember 2014

Ich bin am verzweifeln.

Noch vor ein paar Wochen konnte ich problemlos .pdf hochladen. Jetzt scheint es nicht mehr zu funktionieren. Ich habe die Serverrechte per Filezilla gecheckt und einmal komplett geendert. Und die Verzeichnisrechte sind auch alle auf beschreibbar.

Ich weiss nicht mehr woran es liegen kann. Zu voll ist der Webspace auch nicht.

Reply
Nicola - 22. Januar 2014

Hallo Oliver,

wie ändere ich den Schreibschutz bei Administrator/template?!

Danke für Deine Hilfe.

Gruß Nicola

Reply

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere