Joomla Testumgebung

Ihre Joomla-Website können Sie lokal auf Ihrem PC in einer Testumgebung oder direkt auf Ihrem Webserver installieren. Meine Empfehlung lautet grundsätzlich beides zu nutzen.

  • Joomla Testumgebung auf Ihrem PC (nur zum Testen und ausprobieren)
  • Joomla-Website auf dem Webserver (die richtige Website)

Wenn Sie eine Joomla Testumgebung nutzen, ersparen Sie sich viele Probleme. Sie können alles problemlos testen und die Besucher auf Ihrer Website bekommen davon natürlich nichts mit, da es sich um 2 komplett getrennte Installationen handelt. Zudem können Sie Joomla auf Ihrer Testumgebung ausprobieren, wenn Sie noch kein Hostingpaket/Domain haben. Das spart Ihnen Zeit, Kosten und Vorgehensweise ist natürlich auch wesentlich einfacher.

Joomla Testumgebung installieren

Eine Joomla Testumgebung erstellen Sie ganz einfach, in dem Sie als erstes das Programm XAMPP installieren. Diese Software steht Ihnen für Windows, Linux und Mac OS zur Verfügung. Damit installieren Sie einen lokalen Webserver, der auf dem Sie Ihre Joomla Testumgebung einrichten können. Falls Sie Probleme beim Start von XAMPP haben, klicken Sie bitte hier.

Anschließend können Sie Joomla auf Ihrem PC auf XAMPP installieren. Dazu habe ich für Sie ein Video-Tutorial erstellt (am Beispiel von Windows)

Ihre Vorteile einer Testumgebung

Kostenvorteil
Wenn Sie Joomla auf einer Testumgebung mit XAMPP nutzen, entstehen Ihnen keine Kosten für Hosting und Domain. Für Testzwecke ist das natürlich sehr gut geeignet, da Sie sich keine Gedanken über Hostinganbieter und Domain machen brauchen.

Volle Schreibrechte
Auf einem Webserver gibt es die sogenannten CHMOD-Rechte. Wenn diese nicht korrekt gesetzt sind, kann es bei der Installation von Templates oder Erweiterungen zu Problemen kommen. Bei Ihrer lokalen Testumgebung haben Sie volle Schreibrechte, da ja alles auf Ihrem PC/Mac stattfindet.

Geschwindigkeit
Natürlich profitieren Sie von maximaler Geschwindigkeit, da das Kopieren von Dateien wesentlich schneller geht. Zusätzlich haben Sie keine Ladezeiten, wenn Sie das Frontend aufrufen oder im Backend arbeiten.

Testen von neuen Templates und Erweiterungen
Auf Ihrer Testumgebung können Sie ohne Rücksicht auf Verluste alles ausprobieren. Wenn etwas kaputt geht, dann installieren Sie einfach neu, alles kein Problem. Nicht alle Erweiterungen sind tadellos und so kann es schon mal passieren, dass man durch eine neue Erweiterung seine Joomla-Website zerstört. Wenn es sich dabei um die echte Website handelt und man keine zeitnahe Datensicherung getätigt hat, hat man ein großes Problem.

Testen Sie daher eine neue Erweiterung und eine neues Template immer als erstes auf Ihrer Joomla-Testumgebung, bevor Sie diese auf Ihrer produktiven Website einsetzten.

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland.kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.