2

Joomla RSS

Joomla RSSEin Content Management System für die Erstellung der eigenen Homepage zu verwenden, ist heutzutage die Regel. Eine einfache Anpassung, Installation, und Administration müssen hierzu genannt werden, wenngleich selbstverständlich auch das verständliche und benutzerfreundliche Interface viele Vorteile mit sich bringt. Die eigene Webpräsenz ohne die Hilfe Dritter organisieren und realisieren zu können ist hiermit möglich.

Joomla RSS als zusätzlicher Bestandteil

Joomla ist für viele Webmaster und Agenturen in der heutigen Zeit längst zum ultimativen Maßstab geworden, was ein Content Management System anbelangt. Das dabei die Auswahl ausgerechnet auf diese Softwarelösung fällt wundert sicherlich nicht, denn immerhin ist es vor allen Dingen der kostenlose Aspekt es gibt weit aus mehr als nur ein Tutorial für die Joomla Installation und die Bedienung. Doch das Joomla CMS bietet selbstverständlich nicht nur diesen Vorteil, sondern eine wunderbare Möglichkeit und Option erweitert zu werden. Dies bedeutet für den Webmaster an sich die Möglichkeit bei größerem Erfolg oder aber einer entsprechenden Weiterentwicklung der Webseite mittels weniger Mausklicks entsprechend reagieren zu können. Das Einbauen des Joomla RSS Feeds oder aber auch der Joomla Bildergalerie ist eine gute Möglichkeit, die Joomla-Homepage noch attraktiver zu gestalten.

Erweitern Sie das CMS mit Joomla RSS

Joomla ist aus unterschiedlichen und schon genannten Gründen sehr beliebt. Besonders interessant ist hierbei neben der normalen und Standardinstallation jedoch auch die Möglichkeit der Erweiterung dieser Softwarelösung. Wenn Sie Joomla als Blogsoftware nutzen, sollten Sie Joomla RSS Feeds verwenden. Mit Sicherheit bietet diese spezielle Form der Anpassung und Integration eine Menge Vorteile, welche sich durch die Details sehr deutlich von anderen Softwarelösungen abhebt. Zunächst einmal müssen Erweiterungen wie das Joomla RSS nicht selbstständig programmiert und erstellt werden, sondern können ganz normal aus dem jeweiligen Downloadbereich heruntergeladen werden. Darüber hinaus ist auch die Installation ein leichtes Spiel. Über Erweiterungen >> Erweiterungen installieren Sie die Datei und danach kann die Erweiterung Joomla RSS aktiviert werden.

Der Nutzen von Joomla RSS

Den eigenen Inhalt seinen Besuchern anbieten zu können ist der erste Schritt, Leser dauerhaft zu binden oder aber die eigenen Produkte und Dienstleistungen in ein gutes Licht rücken zu können. Genau aus diesem Grunde empfiehlt sich ohne Frage der Einsatz von Joomla RSS, denn hierbei wird eine interaktive Schnittstelle geschaffen, welche User und Leser auf dem Laufenden mit Neuerungen hält. Laienhaft ausgedrückt sorgt ein solcher RSS Feed dazu, dass User mit einem Abo hierauf vollkommen kostenlos und automatisch über neue Inhalte auf der eigenen Webseite informiert werden, so dass die Wahrscheinlichkeit des Lesens sichtlich ansteigen wird. Dieser Nutzen ist vor allen Dingen deshalb so hoch einzuschätzen, da immer mehr Internetsurfer diesen Weg gehen, um im Dickicht der Informationen mit dem Joomla RSS den Überblick zu behalten.

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland.kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Reimund Rau - 3. November 2012

Nachtrag: Nutze den RSS-Feed auf http://www.rauimweb.de

BG

Reimund

Reply
Reimund Rau - 3. November 2012

Hi,

nutze den RSS-Feed als „Input“ auf der o. a. Website. Auch andere Besucher klicken auf diese Website, um die Nachrichten zu lesen und einige davon blättern dann auch durch die Website.

BG

Reimund Rau

Reply

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere