Joomla Kategorien erstellen

In Joomla erstellen Sie neue Inhalte, indem Sie Beiträge anlegen. Wenn Ihre Website sehr umfangreich ist und verschiedene Sparten umfasst, sollten Sie Kategorien einsetzen.

Die Kategorien in Joomla sind ein sehr gutes Werkzeug, das Ihnen viele Möglichkeiten bietet. Mit der Verwendung von Kategorien sorgen Sie für eine bessere Übersicht und können die Beiträge entsprechen zuordnen und auf der Website besser strukturieren.

Damit ich Ihnen den Nutzen von Kategorien gut beschreiben kann, möchte ich ein kleines Beispiel verwenden:

Eine Website für einen Wintersportverein umfasst mehrere Bereiche. Im Winter das Skikurs- und Snowboardangebot und im Sommer mehrere Fitnessprogramme. Ohne es jetzt unnötig kompliziert zu machen, gibt es folgende drei Sparten:

  • Skikurse
  • Snowboardkurse
  • Fitnessprogramm

Jetzt kommen die Joomla-Kategorien mit ins Spiel. Damit Sie den einzelnen Beiträgen eine Kategorie zuordnen können, müssen Sie diese zuerst anlegen:

Kategorie anlegen

Wechseln Sie im Joomla-Backend zu Inhalte >> Kategorien und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu“. Vergeben Sie jetzt den Titel (z.B. Skikurse). Wenn Sie für die Kategorie eine bestimmte URL dargestellt haben möchten, müssen Sie diese beim Feld Alias eingeben.

Anschließend klicken Sie auf den Reiter „Metadatenoptionen“ und geben eine Beschreibung und die Schlüsselwörter für diese Kategorie an. Klicken Sie nun auf „Speichern & Schließen“. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihre erste Kategorie erstellt.

Kategorie einem Joomla-Beitrag zuordnen

Standardmäßig wird allen Beiträgen die Kategorie „unkategorisiert“ zugeordnet. Wenn Sie jetzt die angelegten Kategorien verwenden möchten, müssen Sie diese noch entsprechend zuordnen. Öffnen Sie dazu jeden Beitrag (unter Inhalte >>Beiträge). In diesem Dialog können Sie die Kategorie auswählen und den Beitrag anschließend abspeichern.

Dialogfenster, wie eine Kategorie in Joomla angelegt wird.

Jetzt stellt sich für Sie vielleicht die Frage, was Ihnen diese Vorgehensweise eigentlich bringt. Das ist eine wirklich verständliche Frage, die ich Ihnen gerne beantworten möchte. Ich gehe jetzt von einer umfangreichen Website aus, denn wenn Ihre Site aus 4 Beiträgen besteht, machen Kategorien natürlich keinen Sinn.

Ok, aus dieser Vorgehensweise ergeben sich 2 Vorteile:

  • Übersicht im Backend
    Wenn Sie viele Beiträge verwalten, ergeben sich des Öfteren Änderungen. Durch die Kategorisierung können Sie unter Inhalt >> Beiträge mit den Segmentierungswerkzeugen arbeiten, so dass nur Beiträge einer bestimmten Kategorie dargestellt werden. Das schafft Übersicht und spart Ihnen Zeit bei der Suche nach bestimmten Beiträgen.
  • Darstellung im Frontend
    Diese Vorgehensweise ermöglicht es Ihnen, Beiträge einer bestimmten Joomla-Kategorie in einer Liste oder als Blogansicht darzustellen, dazu aber gleich mehr.

 Kategorien effektiv nutzen

Nachdem Sie Beiträge angelegt und Kategorien zugeordnet haben, können Sie diese Funktion jetzt in Joomla aktiv nutzen. Dazu erstellen Sie einen neuen Menüpunkt. Mehr Informationen zur Menüerstellung finden Sie hier.

Erstellen Sie nun einen Menüpunkt mit dem Menütyp Kategorieblog oder Kategorieliste. Diesen Menütyp finden Sie unter dem Überpunkt „Beiträge“. Bei jedem dieser Menütypen haben Sie einige Möglichkeiten, wie Sie die Ansicht auf Ihre Bedürfnisse darstellen können.

Kategorieblog

Wie der Name schon andeutet, werden die Inhalte wie bei einem Blog untereinander, bzw. nebeneinander dargestellt. Je nachdem, ob Sie den „Weiterlesen-Button“ nutzen wird der ganze Beitrag oder nur ein Ausschnitt dargestellt.

Kategorieliste

Bei der Kategorieliste werden alle Inhalte der entsprechenden Kategorie in einer Tabelle dargestellt. Dabei können Sie selbst bestimmen, welche Elemente mit dargestellt werden sollen.

Beispiel der Darstellung als Kategorieliste

weiterführende Links

Diese Links helfen Ihnen im Bezug auf dieses Thema weiter:

 

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland. kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: