10

Joomla-Editor verändert Quellcode eines Beitrags

Grundsätzlich können Sie Quellcode ganz einfach in einen Joomla-Beitrag einfügen. Dazu wechseln Sie im entsprechenden Beitrag vom Editor-Moduls in den HTML-Modus und Sie fügen den Code ein und speichern den Beitrag ab.

Jedoch kommt immer wieder vor das Joomla den Quellcode eines Beitrags verändert. In vielen Foren werden dazu Fragen gestellt, wie man dieses Problem lösen kann. In diesem Joomla Tutorial erkläre ich Ihnen, wieso das so ist und was Sie dagegen tun können.

Wieso verändert Joomla den Quellcode?

Der Grund, wieso Joomla den von Ihnen generierten Quellcode in gewissen Situationen verändert, ist ganz einfach: Dabei geht es um Sicherheit. Joomla will dabei verhindern, dass im Joomla Editor ein Schadcode eingefügt wir. Wenn Sie jedoch einen speziellen Code einfügen möchten, kommt Ihnen Joomla dabei gerne in die Quere.

Möglichkeiten dafür könnten sein:

  • YouTube Quellcode
  • Newslettermodul
  • Kalender
  • … und natürlich noch viele weitere

Der Einbettungscode von YouTube sieht wie folgt aus, um ein kleines Beispiel zu zeigen:

<iframe width=“640″ height=“360″ src=“https://www.youtube.com/embed/Ue5sY9Yd9X4?feature=player_detailpage“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>

Hierbei handelt es sich um eine iframe-Einbindung, die Joomla mit ziemlicher Sicherheit verändert. Dann kann das YouTube Video auf der Homepage natürlich nicht korrekt dargestellt werden. Weiter kann es sein, dass HTML, PHP oder JavaScript Code, so verändert wird, dass er nicht funktioniert.

Was kann ich dagegen unternehmen?

Es gibt spezielle Erweiterungen, die es ermöglichen, Quellcode im Joomla-Beitrag einzufügen, ohne dass er verändert wird. Allerdings funktionieren diese nicht immer tadellos und manche funktionieren nur für JavaScript oder für PHP.

Joomla bietet aber noch eine andere Möglichkeit, wie Sie dieses Problem umgehen können. Sie können eine Einstellung im Joomla Backend so einstellen, dass der Editor den Quellcode nicht mehr verändert.

Dazu gehen Sie unter System >> Konfiguration auf den Reiter Textfilter. Hier können Sie verschiedene Filterverfahren wählen. Setzten Sie jetzt bei Ihrer Benutzergruppe (in der Regel ist das die Gruppe „Administrator“) das Filterverfahren auf „keine Filterung“.

Joomla Tutorial – So verhindern Sie das Filterverfahren eines Joomla-Beitrags

Jetzt sollte Ihr Quellcode so übernommen werden, wie Sie ihn eingefügt haben.

Oliver Pfeil
 

Auf dieser Website veröffentlicht der Webdesign & Joomla-Experte Oliver Pfeil viele Tutorials, Installations-Anleitungen, für Anfänger und fortgeschrittene Anwender. Er wohnt und lebt im schönen bayrischen Hinterland.kostenloses Joomla-Tutorial Joomla-Anleitungen und Produkte

Click Here to Leave a Comment Below 10 comments
Stefan - 22. Februar 2016

Leider genügt es mit Joomla 3.4.8 offenbar nicht mehr, nur diese Einstellung vorzunehmen. Haben gemäss Anleitung die Filter auf Keine Filterung gesetzt bei dem Superuser und Administrator. Aber die Wirkung bleibt aus….., leider. Gibt es da eine andere Möglichkeit?

Reply
Füchtenschnieder - 17. Oktober 2013

Ich habe das Problem das ich einen php code habe, der keinen Zeilenumbruch haben darf. Das schaffe ich mit Joomla nicht.

Reply
Tom - 21. August 2013

Guten Abend
Ich weiss nicht, ob meine Frage hier richtig ist. Wäre echt toll, wenn man per Einbettungscode ein Video auf einer Site einfügen kann, ohne Module usw. zu installieren, da ich nicht so sicher bin in solchen Sachen.
Leider funktioniert es bei mir nicht.
Ich wollte in eine Site im Editor „html“ den kopierten Code einfügen, leider passiert nichts auf der Site.
Ich habe Joomla 2.5.14. Da wirds vermutlich nicht funktionieren.

Gruss
Tom

Reply
Oliver Pfeil - 24. April 2013

Hallo Jutta,

ja, manchmal klappt das (aus welchen Gründen auch immer) nicht.

Alternativ kann man den Code direkt in der Datenbank einfügen. Das ist zwar etwas umständlicher, funktioniert aber zu 100%.

Es darf danach nur der Beitrag nicht im Editor mehr bearbeitet werden.

Reply
Jutta - 23. April 2013

Bei mir funktioniert diese Einstellung auch nicht. Ich habe Joomla 3.0.3-5 und als Administrator angemeldet. da war nach der Installation auf dem Webspace beim Hoster das Filterverfahren schon auf „Keine Filterung“ eingestellt und trotzdem wurde der Quelltext verändert.
🙁

Reply
Oliver Pfeil - 24. Dezember 2012

Hey Tobi,

schick mir doch am besten eine E-Mail mit Detailinformationen (Joomla-Version, Quellcode und was Du genau verändert hast).

Dann kann ich dir vielleicht weiterhelfen. So ist das etwas schwierig.

Reply
Tobi - 23. Dezember 2012

Bei mir funzt es trotz den einstellungen nicht???

Reply
Oliver Pfeil - 12. Dezember 2012

Das ist richtig, da gibt es 2 Möglichkeiten (kommt natürlich auch immer auf den verwendeten Editor an).

Diese Problematik besteht auch noch in Joomla 3.0. Allerdings nur noch bei Benutzern mit eingeschrenkten Rechten. Der Administratorrechte sind grundsätzlich so eingestellt, dass der Quelltext nicht verändert wird.

Aber wie Ivan schon erwähnt hat, gilt das für den Standardeditor. Wenn man einen alternativen Editor wie z.B. den JCE-Editor oder CK-Editor nutzt, gibt es dafür noch extra Einstellungen in den Editoroptionen.

Reply
Ivan - 11. Dezember 2012

…das ist eine (die primäre bei Joomla >= 1.6) Möglichkeit, wo der Quelltext verändert, bzw. gefiltert werden kann. Eine zweite Möglichkeit kann der Editor sein, z.B. der JCE Editor. Auch er filtert sicherheitsrelevante Tags wie iframe, php oder javascript heraus. Das kann in den JCE Einstellungen geregelt werden.

Reply
Tom - 10. Dezember 2012

Hallo,

dass Joomla den Quellcode verändert habe ich bisher noch nicht gewußt. Danke für diesen Tipp!

Reply

Leave a Reply:

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere